Yoga-Numerologie


Das Geheimnis der zehn Körper

 

Bei der Yoga Numerologie handelt es sich um eine noch relativ unbekannte Wissenschaft, die vor gar nicht allzu langer Zeit von Yogi Bhajan, dem Meister des Kundalini Yoga, unter dem Namen "Tantrische Numerologie" in den Westen gebracht wurde. Bei dieser yogischen Variante der Numerologie geht es um die Deutung des Geburtsdatums. Durch das Ermitteln von fünf Zahlen aus dem Geburtsdatum erhält man Antworten auf die Fragen: Welche inneren Herausforderungen habe ich in diesem Leben zu bewältigen? Mit welchen Herausforderungen habe ich in Beziehung zur Außenwelt zu tun? Mit welchem Talent bin ich auf diese Welt gekommen? Welches Talent sehen andere in mir? Worin finde ich die größte Erfüllung? Außerdem befinden sich im Geburtsdatum Hinweise darauf, welche Yoga und Meditationsübungen für eine Person ideal sind. Das macht die Yoga Numerologie zu einem wunderbaren Mittel, daß zur Weiterentwicklung eines jeden Menschen beitragen kann. Zum Bestellen hier klicken.

 

Dharma-Numerologie


Die Entschlüsselung deines Namens

 

In seinem zweiten Numerologie-Buch stellt Bernard Hallerbach die Namens-Numerologie von Frank Alper und spezielle Kundalini-Yoga-Übungen zur Überwindung von karmischen Herausforderungen vor.

Auf die folgenden Fragen liefert dieses Buch erstaunlich präzise Antworten:

Was sind meine Herausforderungen in diesem Leben? Mit welchen besonderen Fähigkeiten bin ich auf diese Welt gekommen? Welche Ziele verfolge ich? Was ist meine Lebensbestimmung?

Damit ist dieses Buch die ideale Ergänzung zur yogischen Geburtdatums-Numerologie. Zum Bestellen hier klicken.

 

Humorvolle Bücher finden Sie hier.